Christopeit Heimtrainer im Test

Christopeit Hometrainer: Modelle im Test & Vergleich

> Abnehmen mit Sport > Fitnessgeräte für Zuhause > Christopeit Hometrainer

Fahrradfahren als Ausdauersport ist eine perfekt geeignete Methode zum Abnehmen, das ist kein Geheimnis. Allerdings machen das Wetter oder die Motivation dem Radsport in der Natur oft einen Strich durch die Rechnung. Die Lösung: Hometrainer, denn mit einem Standfahrrad kannst du in den eigenen vier Wänden trainieren. Hilfe bei der Auswahl gefällig? Hier findest du einen Überblick über die besten Christopeit Hometrainer und Ergometer.

Christopeit Heimtrainer und Ergometer im Test

Das Sortiment von Christopeit ist relativ umfangreich. Wir haben uns vier Modelle herausgegriffen, die auf den ersten Blick ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten scheinen und sie genauer auf Schwungmasse, Funktionsumfang und Co. untersucht.

Christopeit Heimtrainer AL 1

Christopeit Hometrainer AL1

Der Christopeit Heimtrainer AL1 überzeugt mit 9 kg Schwungmasse und 8 Belastungsstufen.

Der AL 1 Hometrainer bringt 9 Kg Schwungmasse mit und liegt damit im oberen Bereich, was durchschnittliche Fitnessfahrräder für den Heimgebrauch betrifft. Die Schwungmasse ist wichtig, um einen flüssigen Rundlauf zu garantieren. Gebremst wird durch einen Dauermagneten, was das Bremssystem umso verschleißfreier macht.

Christopeit AL1 Display

Der Lenker kann angepasst werden und misst den Handpuls.

Insgesamt 8 Belastungsstufen können beim AL 1 eingestellt werden. Verglichen mit anderen Christopeit-Modellen liegt diese Variante eher am unteren Ende der Skala. Die Nutzung des Hometrainers ist dafür allerdings bequem, denn Sattel und Lenker können in Neigung und Höhe an die Körpergröße angepasst werden. Über den Lenker wird der Handpuls gemessen.

Das LCD-Display zeigt sehr übersichtlich Distanz, Zeit, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch und Pulsfrequenz an. Hier können auch gewisse Zielvorgaben festgelegt werden, was Tempo und Entfernung betrifft. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit der Pulsüberwachung, sodass der Hometrainer anzeigt, wenn ein Grenzwert überschritten wird.

Allerdings gibt es auch zwei kleine Kritikpunkte: Der AL 1 läuft mit Batterie, und die muss bei täglicher Nutzung relativ häufig gewechselt werden. So entstehen gewisse Folgekosten. Zudem gibt es bei diesem Modell keine voreingestellten Trainingsprogramme.

Die Eckdaten:

  • Preis: rund 200 Euro
  • Abmessungen: 96 x 59 x 134 cm
  • Farbe: silber/schwarz oder schwarz/weiß
  • Maximale Belastung: 150 Kg
  • Passende Bodenschutzmatte erhältlich

 

Tipp der Redaktion Christopeit Heimtrainer AL1
Der Christopeit Heimtrainer AL1 überzeugt uns durch folgende Aspekte:

  • 9 kg Schwungmasse
  • 8 Belastungsstufen
  • Handpulsmessung
  • Keine Trainingsprogramme
  • Läuft nur mit Batterie
Bei Amazon.de ansehen

 


Christopeit Heimtrainer AL 2

Christopeit Heimtrainer AL 2

Der Christopeit Heimtrainer AL 2 bietet einige Zusatzfeatures, wie 24 Belastungsstufen und eine mitgelieferte Bodenschutzmatte.

Auch der AL 2 Hometrainer von Christopeit hat 9 Kg Schwungmasse und ein Magnetbremssystem. Weitere Gemeinsamkeiten sind die Handpulsmessung mit optionaler Pulsüberwachung sowie die Verstellbarkeit von Lenker und Sattel.

Wattprogramm beim Christopeit AL2

Das Wattprogramm macht es möglich, sein eigenes Zielprogramm zusammenzustellen.

Beim AL 2 gibt es allerdings darüber hinaus noch einige Zusatzfeatures. So wird dieses Modell statt mit Batterie mit Strom betrieben und die Bodenschutzmatte ist im Lieferumfang bereits enthalten.

Zudem gibt es hier ganze 24 Belastungsstufen mit elektronischem Widerstand und neben 6 vorgegebenen Trainingsprogrammen auch die Option, 4 individuelle Nutzerprofile anzulegen. Durch das Wattprogramm wird es möglich, ein individuelles Zieltraining zu erstellen.

Die Eckdaten:

  • Preis: rund 275 Euro
  • Abmessungen: 96 x 59 x 134 cm
  • Farbe: silber/schwarz oder schwarz/weiß
  • Maximale Belastung: 150 Kg

 

Tipp der Redaktion Christopeit Heimtrainer AL2
Der Christopeit Heimtrainer AL2 verfügt über diese Vorteile:

  • 9 kg Schwungmasse
  • 24 Belastungsstufen
  • Bodenschutzmatte
  • Handpulsmessung
  • 6 Trainingsprogramme
  • 4 Nutzerprofile
Bei Amazon.de ansehen

 


Christopeit Ergometer EMS 3

Christopeit Heimtrainer EMS3

Der Christopeit Heimtrainer EMS3 überzeugt mit einem noch größeren Funktionsumfang.

Die Ergometer von Christopeit überzeugen durch einen noch größeren Funktionsumfang. Der EMS 3 zum Beispiel hat mit 10 Kg Schwungmasse und Induktionsbremsen zwar keine wesentlich besseren Werte als die AL-Modelle, allerdings stehen hier sogar 32 Belastungsstufen zur Verfügung.

verstellbarer Sattel

Beim Christopeit Ergometer EMS 3 ist nicht nur der Sattel individuell verstellbar, sondern auch das Display, der Lenker und die Füße.

Neben 6 vorgefertigten Trainingsprogrammen gibt es 3 Programme, die man selbst einstellen kann sowie ein pulsgesteuertes Herzfrequenztraining – und auch die Möglichkeit der Körperfettanalyse. Hier werden der prozentuale Körperfettanteil und der BMI angezeigt.

Das Display kann insgesamt 7 Werte anzeigen, darunter Distanz, Zeit, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch und Pulsfrequenz.

Der Puls wird über Sensoren in den Lenkern gemessen, welche wie auch der Sattel horizontal, vertikal und in der Neigung verstellbar sind.

Einen Bonuspunkt bezüglich Komfort gibt es dank des tiefen Durchstiegs. Wer Knieprobleme hat, dürfte sich über diesen Designaspekt freuen.

Die Eckdaten:

  • Preis: rund 329 Euro
  • Abmessungen: 108 x 55 x 139 cm
  • Farbe: silber/schwarz
  • Maximale Belastung: 150 Kg

 

Tipp der Redaktion Christopeit Ergometer EMS 3
Der Christopeit Ergometer EMS 3 hat einen noch größeren Funktionsumfang:

  • 10 kg Schwungmasse
  • 32 Belastungsstufen
  • Übersichtlicher Display
  • Handpulsmessung
  • 6 Trainingsprogramme
  • Körperfettanalyse
  • Tiefer Durchstieg
Bei Amazon.de ansehen

 


Christopeit Ergometer ET 6

Christopeit Heimtrainer ET6

Beim Christopeit Heimtrainer ET6 ist die Pulsmessung über Hände oder Brustgurt möglich.

Der ET 6 Ergometer toppt mit 12 Kg Schwungmasse diverse andere Geräte. Wie auch der Heimtrainer AL 2 stehen hier 24 Belastungsstufen mit elektronischem Widerstand zur Auswahl. Die Anzeigen auf dem Display sowie die Möglichkeit der Verstellbarkeit von Sattel und Lenker sind ebenfalls gleich.

Christopeit Ergometer ET6 Display und Anzeige

Das Display des Christopeit Ergometer ET6 verrät alle Details. Auch eine Körperfettanalyse ist bei diesem Modell möglich.

Beim ET 6 gibt es allerdings keine voreingestellten Programme. Stattdessen können 5 individuelle Nutzerprofile und 5 Herzfrequenzprogramme genutzt werden, ebenso wie die integrierte Körperfettanalyse.

Neben der standardmäßigen Handpulsmessung gibt es hier zudem die Option, den Puls über einen Brustgurt zu messen, da der Computer den entsprechenden Empfänger mitbringt. Die Brustmessung ist durchaus praktisch, da so zum Beispiel schwitzige Hände keinen Störfaktor darstellen.

Eckdaten:

  • Preis: rund 289 Euro
  • Abmessungen: 96 x 52 x 140 cm
  • Farbe: silber/schwarz
  • Maximale Belastung: 150 Kg

 

Tipp der Redaktion Christopeit Ergometer ET 6
Der Christopeit Ergometer ET 6 toppt mit der Schwungmasse viele andere Geräte:

  • 12 kg Schwungmasse
  • 24 Belastungsstufen
  • Übersichtlicher Display
  • Pulsmessung über Hände oder Brustgurt
  • integrierte Körperfettanalyse
  • keine Trainingsprogramme
  • 5 Nutzerprofile & 5 Herzfrequenzprogramme
Bei Amazon.de ansehen

 


Christopeit Hometrainer: Fakten über den Hersteller

Das Unternehmen wurde 1976 von dem Berufsfußballer Horst Christopeit gegründet. Bekannt wurde Christopeit vor allem als erster Hersteller, der durch eingebaute Sensoren die Handpulsmessung während des Trainings ermöglichte.

Christopeit Sport

Hinter Christopeit Sport steht der ehemalige Berufsfußballer Horst Christopeit.

Bei modernen Christopeit-Geräten sticht sofort der günstige Preis ins Auge.

Im Vergleich zu anderen namhaften Herstellern liegen Christopeit Hometrainer und Ergometer auf der Preisskala im unteren Bereich: Das teuerste Hometrainer-Modell im offiziellen Onlineshop liegt bei knapp über 500 Euro, auf Amazon gibt es viele Modelle teils noch günstiger.

Positiv fällt zudem auf, dass es zu jedem Gerät eine PDF-Datei mit Trainingshinweisen und Anleitung gibt, die ganz einfach heruntergeladen werden kann.

Fazit: Gutes Testergebnis für Christopeit Hometrainer

Ausdauertraining, ohne das Haus verlassen zu müssen – wenn dir dieser Gedanke zusagt und du in einen Hometrainer investieren willst, sind Christopeit-Modelle sicher keine schlechte Wahl. Denn sie sind äußerst günstig, bieten dabei aber alle wesentlichen Leistungen, die ein Heimtrainer bringen muss.

Natürlich eignen sich auch die Christopeit Hometrainer nicht bedingungslos für jeden. Profisportler dürften einige Funktionen und Kontrollmöglichkeiten vermissen, denn mit Highend-Geräten aus dem Fitnessstudio können die Christopeit Ergometer logischerweise nicht mithalten. Auf der finanziellen Seite sollte außerdem bedacht werden, dass z.B. Modelle mit Batteriebetrieb durchaus etwas höhere Folgekosten verursachen können.

Insgesamt gilt aber: Wenn es dir nur darum geht, im Alltag aktiv zu bleiben und regelmäßig deine Fitness zu trainieren, sind die vergleichsweise günstigen Hometrainer von Christopeit eine ausgezeichnete (und verlässlichere) Alternative zu Billigmodellen vom Discounter.

War dieser Artikel hilfreich? Dein Feedback hilft uns dabei, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und teile uns mit, ob dir der Beitrag gefallen hat!
Vielen Dank für Ihre Hilfe!