Abnehmen Hochzeit

Abnehmen für die Hochzeit: die besten Hochzeitsdiäten auf einen Blick

> Abnehmtipps > Abnehmen für die Hochzeit

Welche Frau träumt nicht davon, elegant und schlank im Hochzeitskleid zum Altar zu schreiten? Durch Stress bei der Planung passiert es aber leider schnell, dass das Brautkleid noch etwas zwickt. Nervosität macht dir das Abnehmen da nicht gerade leicht, denn sie bewirkt, dass du unbewusst mehr isst. Du solltest also früh genug anfangen, deinen Körper mit Sport und Ernährung in Form zu bringen. Auch wenn’s schwer fällt – was tut man nicht alles für den schönsten Tag im Leben?

Wann solltest du spätestens mit dem Abnehmen starten?

Wenn du keine Crash-Diät machen, sondern nach der Hochzeit genau da anknüpfen möchtest, wo du aufgehört hast, solltest du mindestens zwei Monate einplanen, in denen du dich ausgewogen und gesund ernährst und viel Sport machst. So hat dein Körper Zeit, sich an die Umstellung zu gewöhnen. Du verlierst nicht zu viel Gewicht, aber doch gerade so viel, dass du im Brautkleid eine gute Figur machst. Auf diese Grundsätze solltest du achten:

  • Iss mehr Eiweiß statt Kohlenhydrate – so wirst du satt, aber zwingst gleichzeitig deinen Körper, an die Fettreserven zu gehen.
  • Trinke keinen Alkohol, denn dieser hemmt den Fettabbau.
  • Verzichte auch sonst auf kalorienhaltige Getränke und decke deinen Flüssigkeitsbedarf lieber mit Wasser und ungesüßtem Tee.
  • Lass den Aufzug links liegen und nimm die Treppen. Versuche auch sonst, so viel Bewegung wie möglich in deinen Alltag einzubauen.
  • Verzichte auf Süßigkeiten und Trockenobst, denn das besteht fast nur aus Fruchtzucker.

Wenn du diese Zeit nicht mehr hast, hilft eine Crash-Diät. Aber auch hier solltest du noch mindestens drei bis vier Wochen Zeit haben, denn: Zwei Wochen vor der Trauung wird das Brautkleid nochmal angepasst. Ab da darf nichts mehr passieren, sonst rutscht das Kleid und du bist am schönsten Tag deines Lebens nur noch damit beschäftigt, das Dekolleté zurechtzurücken.

Empfehlenswerte Diäten vor der Hochzeit

Ist es für gesundes, nachhaltiges Abnehmen mit ausgewogener Ernährung und Sport zu spät, wird gerne zur Crash-Diät gegriffen. Das ist auf Dauer zwar nicht unbedingt gesund, aber da du (hoffentlich) nur einmal heiratest, ist das als Vorbereitung auf den großen Tag schon okay. Allerdings solltest du nicht gerade blähende Diäten wie die Kohlsuppendiät wählen – Stichwort Hochzeitsnacht… Wir haben dir ein paar gute Diäten zusammengestellt, mit denen du vor der Hochzeit schnell noch ein paar Kilo verlieren kannst.

Schneller Erfolg mit der Amapur Diät

amapur-21-tage-intensiv-diaet

Mit der amapur Diät kannst du besonders effektiv abnehmen!

Diese Diät zählt zu den sogenannten Formula-Diäten. Du bekommst hier einige fertige Produkte, die du teilweise einfach so genießen und teilweise zusammenmischen kannst. Die Produkte setzen sich aus leckeren Shakes, Müsliriegeln, Suppen und auch Knabbergebäck zusammen und enthalten abgestimmte Nährstoffe, die einen schnellen Abnehmerfolg begünstigen.

Für Frauen gibt es Pakete für 5, 10 und 21 Tage, wobei eine längere Dauer der Diät natürlich mit höherem Abnehmerfolg einhergeht. Mit dem Paket für zehn Tage wird man im Schnitt drei bis fünf Kilo los. Mit dem dreiwöchigen Programm können bis zu zehn Kilo verschwinden.

Das Konzept ist besonders praktisch, weil es sehr alltagstauglich ist. Du bekommst einen Plan mitgeliefert und hast die Produkte schon im Haus, du musst also nichts vorkochen und keine Kalorien zählen. Du kannst die Nahrungsmittel auch einfach in die Arbeit mitnehmen.

Aber Achtung: Wenn du mit der Amapur Diät aufhörst, solltest du trotzdem auf eine gesunde Ernährung und Sport achten, denn sonst hast du die Kilos nach der Hochzeit gleich wieder drauf!

Abnehmen und entgiften durch Saftfasten

Saftfasten

Mit gesunden Säften kannst du deinen Körper entgiften und gleichzeitig abnehmen!

Beim Saftfasten nimmst du ausschließlich flüssige Nahrung in Form von Frucht- und Gemüsesäften zu dir. Dadurch, dass du viel trinkst, entgiftest du deinen Körper extrem, wodurch das Abnehmen eigentlich nur zu einer angenehmen Nebensache wird. Auch viele Menschen, die nicht gezielt abnehmen wollen, führen einfach zwischendurch eine Saftkur durch.

Die Säfte versorgen deinen Körper mit allen wichtigen Nährstoffen, wodurch keine Mangelerscheinungen entstehen sollten, solange du ein wenig mit den Zutaten variierst. Der Gewichtsverlust kann sich sehen lassen, denn du kannst in der ersten Woche rund 5 Kilo verlieren. Viel länger solltest du es allerdings nicht machen. Stell dich auch darauf ein, dass dein Körper den plötzlichen Entzug fester Nahrung eventuell nicht so gut verkraftet und mit Kopfschmerzen reagiert.

Minus 5 Kilo durch die Kartoffeldiät

Bei dieser Diät verspeist du täglich ein Kilo Kartoffeln. Das mag komischen klingen, ist aber äußerst effektiv: Durch den hohen Kaliumgehalt der Knolle verliert dein Körper schnell sehr viel Wasser. Du kannst in einer Woche bis zu fünf Kilo verlieren, und das ganz ohne zu hungern. Kartoffeln enthalten nämlich viele komplexe Kohlenhydrate, die für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl sorgen.

Länger als eine Woche solltest du diese Monodiät allerdings nicht durchziehen, denn sonst fehlen deinem Körper wichtige Nährstoffe. Machst du quasi eine Light-Version der Diät, bei der du den Speiseplan noch um fettarme Milchprodukte sowie zusätzliches Obst und Gemüse erweiterst, kannst du auch eine zweite Woche dranhängen. Und besser schmecken tut’s obendrein.

Zusatztipp: Shapewear

Dein zukünftiger Ehepartner hat sich nicht umsonst für dich entschieden. Auch deine Gäste lieben dich so, wie du bist, weshalb du dir keinen unnötigen Druck wegen deiner Figur machen solltest.

Fühlst du dich aber wohler, wenn du weißt, dass man keinen Ansatz eines Bäuchleins sieht, kannst du auf den letzten Metern auch zur Shapewear greifen, mit der du dir schnell einen flachen Bauch, eine schmale Taille und einen knackigen Po zaubern kannst. Speziell für Hochzeiten gibt es Shapewear natürlich auch in der sexy Variante, dann wird sie in der Hochzeitsnacht auch nicht zum Lustkiller.

Fühl dich schön!

Traumfigur am Traumtag: So klappt’s

An die Hochzeit erinnert man sich sein Leben lang und entsprechend rank und schlank möchte man natürlich auch auf den Fotos aussehen. Damit dir das gelingt, solltest du früh genug anfangen, dann kannst du es noch mit gesunder Ernährung und Sport schaffen. Ganz nebenbei erhältst du so auch ein langfristiges Ergebnis.

Aber auch, wenn es für die sanfte Methode bereits zu spät ist, ist das kein Grund zur Verzweiflung. In so einem Fall hilft eine Crash-Diät. Sollte es trotz dieser auf den letzten Metern immer noch nicht hinhauen, gibt es zum Glück immer noch die Shapewear, die dich auf Fotos vorteilhafter aussehen lässt.

War dieser Artikel hilfreich? Dein Feedback hilft uns dabei, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und teile uns mit, ob dir der Beitrag gefallen hat!
Vielen Dank für Ihre Hilfe!